Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Fünf Floorball-Übungen für zu Hause

Jetzt wo – bedingt durch die Corona-Pandemie – der Floorball-Spiel- und Trainingsbetrieb deutschlandweit eingestellt wurde, müssen wir uns Gedanken darüber machen, wie wir trotz Corona im Floorball-Spiel fit bleiben.
Ich habe dafür zusammen mit unseren Kindern ein paar ganz einfache Mini-Übungen in unserer Küche aufgenommen. Das ersetzt kein richtiges Floorball-Training, aber es lässt in der Küche, im Kinderzimmer, auf dem Balkon (oder wo auch immer Ihr spielt) die Vorfreude auf unseren hoffentlich bald wieder stattfindenden Lieblingssport steigen.

Floorball-Übung für zu Hause – Die Klopapier-Acht

Eine kleine Technik-Übung, die Ihr zu Hause in der Küche oder im Wohnzimmer oder im Garten durchführen könnt.


Floorball-Übung für zu Hause – Der Salatschüssel-Wäschekorb-Mülleimer-Lupfer

Ein Mini-Lupf-Übung für Zwischendurch. Nehmt einfach unterschiedlich große Gegenstände, in die Ihr den Floorball-Ball hineinlupfen möchtet.


Floorball-Übung für zu Hause – Der Klopapier-Slalom

Was tut man in Zeiten von Corona nicht alles mit Klopapier? Richtig: einen Floorball-Mini-Slalom-Parcour aufbauen


Floorball-Übung für zu Hause – Der Klopapier-Slalom (Teil 2)

Diese Übung ist weniger ein Slalom – es ist vielmehr eine schnelle Dribbelübung mit Hindernissen.


Floorball-Übung für zu Hause – Der Klopapier-Schuss

Für diese Floorball-Mini-Übung könnt Ihr verschiedene Gegenstände als Ziele nehmen … leere Plastikflaschen, alte Toitellenpapierrollen usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.